Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WSI-Herbstforum: Licht und Schatten des Beschäftigungsbooms

Dienstag, 19.11.2019 -14:00 - Mittwoch, 20.11.2019 -13:00

seit einem Jahrzehnt boomt der deutsche Arbeitsmarkt. Für viele Beschäftigte hat das Verbesserungen gebracht, doch es gibt auch Schattenseiten: Während in einigen Branchen Fachkräfteengpässe bestehen, hat sich neben der seit Langem bekannten atypischen Beschäftigung ein wachsender Niedriglohnsektor etabliert. Auch mehren sich die Zweifel an der Nachhaltigkeit des Job-Booms. Dabei geht es nicht nur um die Folgen einer konjunkturellen Eintrübung, sondern auch um die Frage, ob das deutsche Wirtschafts- und Beschäftigungsmodell für eine ökologische Transformation sowie für die Herausforderungen des digitalen und demografischen Wandels gewappnet ist.

 

Das Herbstforum des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung leuchtet sowohl die aktuelle Lage aus als auch die künftigen Anforderungen an eine die Transformation unterstützende Beschäftigungspolitik. Fragen unter anderem: Wie stabil ist der Arbeitsmarkt? Setzt sich die verbesserte Verhandlungsposition der Beschäftigten in eine wachsende Tarifbindung und steigende Löhne um? Verbessern die Betriebe die Arbeitsbedingungen, um Personal zu halten, oder nehmen Arbeitsverdichtung und Stress zu? Wie verändert der technologische Wandel Qualifizierungsanforderungen? Welche Herausforderungen stellen sich für die Mitbestimmung? Und: Müssen Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik in Zeiten von Globalisierung und EU-Freizügigkeit nicht noch viel stärker „europäisch“ gedacht werden?

 

Am zweiten Konferenztag referiert der „Wirtschaftsweise“ Prof. Dr. Achim Truger und diskutiert im Abschlusspanel mit dem designierten EU-Kommissar für Arbeit und Soziales, Nicolas Schmit, der Soziologin Prof. Dr. Bettina Kohlrausch, dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann und Oliver Röpke, Vorsitzender der Arbeitnehmerseite im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss. Ihr Thema: Wie gestalten wir die Transformation von Arbeit und Wirtschaft?

 

Details

Beginn:
Dienstag, 19.11.2019 -14:00
Ende:
Mittwoch, 20.11.2019 -13:00
Website:
https://www.boeckler.de/pdf/v_2019_11_19-20_programm.pdf

Veranstaltungsort

Kalkscheune
Johannisstraße 2
Berlin, 10117
+ Google Karte