Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hans-Böckler-Stiftung: Neujahrsempfang

Dienstag, 12.02.2019 -17:30

Wahlen zum Europäischen Parlament werden von vielen Wählerinnen und Wählern unterschätzt. Ausgerechnet in diesem Jahr, in dem ein handlungsfähiges Parlament wohl wichtiger denn je ist, wäre das besonders fatal. Denn es wird eng: Gewinnen im Mai konstruktive, demokratischen Kräfte weiterhin eine eindeutige Gestaltungsmehrheit – oder erreichen Europafeinde eine Vetoposition? Damit wäre ein offenes Europa in Frage gestellt, das seinen Bürgerinnen und Bürgern weltweit einzigartige Möglichkeiten eröffnet. Ein Rückzug ins Nationale ist gerade, wenn es um die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern geht, keine Alternative. Allerdings ist auch richtig, dass insbesondere die Europäische Kommission aus Arbeitnehmersicht in den vergangenen Jahren mehr versprochen als gehalten hat. Notwendige gesetzliche Initiativen für gute, mitbestimmte Arbeit sind ebenso ausgeblieben wie ein tragfähiges Fundament für die angekündigte „soziale Säule“.

 

Wie ist die Stimmung bei europapolitischen Themen, welche Erwartungen haben die Wählerinnen und Wähler? Wie muss sich die EU aufstellen, um wieder eine große Mehrheit der Europäerinnen und Europäer zu überzeugen? Das diskutieren auf unserem Neujahrsempfang unter dem Motto „May 26th, 2019: Last Exit Europe?“ Dr. Katarina Barley und Reiner Hoffmann. Der Wahlforscher Richard Hilmer stellt aktuelle demoskopische Befunde vor.

 

Und weil gerade in ernsten Zeiten Optimismus und gute Laune so wertvoll sind, möchten wir anschließend mit Ihnen auf ein gutes Jahr 2019 anstoßen und das Gespräch vertiefen.

Details

Datum:
Dienstag, 12.02.2019
Zeit:
17:30

Veranstaltungsort

Ewerk
Wilhelmstraße 43
Berlin, 10117
+ Google Karte