Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hans-Böckler-Stiftung/DGB: Mitbestimmung: Letzte Barriere vor dem Ausverkauf an die Vermögensverwalter? Böckler-Konferenz für Aufsichtsräte

Mittwoch, 26.06.2019 -12:30

Aktivistische Investoren wie KKR, CEVIAN oder Paul Elliott Singer machen in immer mehr deutschen Unternehmen von sich reden. Obwohl ihre Beteiligungen oft klein sind, üben sie mit ihrem Geschäftsmodell erheblichen Druck aus, wenn es darum geht, Unternehmen auf kurzfristige Anlegerrendite zu trimmen und in marktfähige Einzelteile zu zerlegen. Oft ist die Abspaltung von Geschäftsbereichen oder gar die Zerschlagung zentraler Ansatz der Vermögensverwalter. Firmen werden zunehmend zur Handelsware; die strategische Aufgabe, sie erfolgreich, nachhaltig und sozial ins digitale Zeitalter zu transformieren, kommt oft zu kurz (Hintergrundinformationen dazu finden Sie am Ende der Einladung).

 

Wie kann die Arbeitnehmerseite in mitbestimmten Unternehmen offensiv ihre Mitbestimmungsrechte einsetzen, um gegen den Druck des kurzatmigen Finanzkapitalismus zu bestehen? Wie kann Mitbestimmung dafür sorgen, dem Faktor Arbeit mehr Geltung in Managemententscheidungen zu verschaffen, um nachhaltige Unternehmen mit Perspektiven für Arbeitsplätze und Standorte zu schaffen? Wie kann das duale System der Unternehmensverfassung mit mitbestimmtem Aufsichtsrat wetterfest gemacht werden für den globalen Finanzkapitalismus? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Böckler Konferenz für Aufsichtsräte 2019.

 

Michael Vassiliadis, der Vorsitzende der IG BCE, wird darüber diskutieren mit Bundesminister der Finanzen Olaf Scholz, Isabelle Schömann vom Europäischen Gewerkschaftsbund (ETUC) und Dr. Gerhard Schick, Vorstand der Bürgerbewegung Finanzwende e. V. Einen Praktiker-Einblick in den Umgang mit Finanzinvestoren bieten unter anderem Oliver Burkhardt, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der thyssenkrupp AG, Christine Behle, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Lufthansa AG und Karin Erhard, Mitglied des Aufsichtsrats der Evonik Industries AG.

u.a. mit Olaf Scholz, Michael Vassiliadis, Isabelle Schömann, Oliver Burkhardt

Das Programm finden Sie hier: https://www.boeckler.de/pdf/Boeckler_Konferenz_Einladung_Presse.pdf

 

Details

Datum:
Mittwoch, 26.06.2019
Zeit:
12:30
Website:
http://www.boeckler.de

Veranstaltungsort

Scandic Berlin Potsdamer Platz Konferenz/Hotel
Gabriele-Tergit-Promenade 19
Berlin, 10963
+ Google Karte