Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DAI: Pressegespräch „Das Rendite-Dreieck Mitarbeiteraktien – Warum sich Beteiligungsprogramme für Mitarbeiter, Arbeitgeber und Gesellschaft lohnen“

Mittwoch, 21.11.2018 -9:30

Dass Mitarbeiteraktien für Arbeitnehmer und Unternehmen viele Vorteile bieten, ist hinlänglich bekannt. Trotzdem nutzen viel zu wenige Arbeitnehmer die angebotenen Mitarbeiteraktienprogramme ihrer Arbeitgeber.

Um die Renditechancen dieser Programme zu veranschaulichen, hat die hkp/// group jetzt das Rendite-Dreieck Mitarbeiteraktien entwickelt, das an die Rendite-Dreiecke des Deutschen Aktieninstituts anknüpft. Dabei lassen sich im neuen Rendite-Dreieck die verschiedenen Parameter der Programme, wie beispielsweise Rabatte oder der steuerliche Freibetrag für Mitarbeiterkapitalbeteiligungen, variieren, um so die Auswirkungen auf die Rendite nachvollziehen zu können.

In der gemeinsamen Studie „Das Rendite-Dreieck Mitarbeiteraktien – Warum sich Beteiligungsprogramme für Mitarbeiter, Arbeitgeber und Gesellschaft lohnen“ haben das Deutsche Aktieninstitut und die hkp/// group das neue Rendite-Dreieck Mitarbeiteraktien und seine Nutzungsmöglichkeiten dargestellt und ausgewertet.

mit

  • Dr. Christine Bortenlänger, Geschäftsführender Vorstand des Deutschen Aktieninstituts e.V., und
  • Michael H. Kramarsch, Managing Partner, hkp/// group,


Details

Datum:
Mittwoch, 21.11.2018
Zeit:
9:30
Website:
http://www.dai.de

Veranstaltungsort

Deutschen Aktieninstituts
Senckenberganlage 28
Frankfurt am Main, 60325
+ Google Karte