Verbraucherpreise Juni 2019: +1,6 % gegenüber Juni 2018

WIESBADEN (11.7.19) – Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Juni 2019 um 1,6 % höher als im Juni 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, zog damit die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex(VPI) – leicht an. Im Mai 2019 hatte sie bei +1,4 % gelegen. Im Vergleich zum Vormonat Mai 2019 stieg der Verbraucherpreisindex im Juni 2019 um 0,3 %. Das Statistische Bundesamt (Destatis) bestätigt damit seine vorläufigen Gesamtergebnisse für den VPI. Die vorläufigen Ergebnisse für den Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) vom 27. Juni 2019 werden durch die endgültigen Ergebnisse nach oben korrigiert.

Verbraucherpreise Juni 2019: +1,6 % gegenüber Juni 2018

 

Verbraucherpreisindex, Juni 2019

+1,6 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)

+0,3 % zum Vormonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)

Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Juni 2019

+1,5 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis: +1,3 %)

+0,3 % zum Vormonat (vorläufiges Ergebnis: +0,1 %)