DJE Kapital AG: Expansion nach Spanien: Kooperation mit Arcano Partners

Pullach im Isartal  (18.3.19) – Die DJE Kapital AG (DJE) expandiert weiter und baut das Auslandsgeschäft systematisch aus. Nach Italien bedient DJE nun gezielt den spanischen Markt auch aufgrund wachsenden Bedarfs nach leistungsstarken, aktiv gemanagten Fondskonzepten. Dazu kooperiert DJE mit dem spanischen Placement Agent Arcano Partners, der exklusiv mit dem Vertrieb ausgewählter DJE-Publikumsfonds beauftragt ist. Im Fokus steht dabei der Flaggschifffonds  DJE – Zins & Dividende PA (ISIN: LU0553164731).

Der auf einen breiten Anlegerkreis zugeschnittene, ausgewogen investierende und mehrfach ausgezeichnete Mischfonds wird seit Auflage im Jahr 2010 von Dr. Jan Ehrhardt gemanagt. Ziel des Fonds sind stabile Einkünfte aus Zinsen und Dividenden sowie eine möglichst nachhaltige, positive Wertentwicklung bei moderater Volatilität. In den beiden vergangenen Jahren hat sich das Fondsvolumen verdreifacht: von 442,340 Millionen Euro (Stand: 31.01.2017) auf 1,43 Milliarden Euro (Stand: 28.02.2019). Seit 2018 ist der DJE – Zins & Dividende bereits in Italien für institutionelle Anleger verfügbar.

 

Thorsten Schrieber, im Vorstand verantwortlich für Vertrieb, Sales Support sowie Marketing und PR, sagt: „Spanien ist ein weiterer auch strategisch sehr wichtiger Markt für uns. Aufgrund steigender Nachfragen nach unseren Investmentlösungen bieten wir spanischen Anlegern den DJE – Zins & Dividende sowie andere ausgewählte Fonds unseres Hauses an. Mit Arcano Partners haben wir einen sehr erfahrenen und renommierten Partner an unserer Seite, der regulatorische Bestimmungen, Marktbedingungen sowie lokale Kundenbedürfnisse kennt – und uns damit vertrieblich optimal unterstützen kann.“

 

Pedro Hamparzoumian, Partner von Arcano und Leiter der Arcano Asset Management Distribution Plattform, sagt: „Die DJE Kapital AG verfügt über mehr als 45 Jahre Branchen- und Kapitalmarkterfahrung. Das Unternehmen überzeugt regelmäßig durch seine ausgeprägte Marktkompetenz – insbesondere in volatilen Börsenphasen. Deshalb freuen wir uns, dem spanischen Markt einen klaren Mehrwert mit auserlesenen DJE-Fonds zu bieten, die unsere eigenen Anlagestrategien bestmöglich ergänzen.“